Datenschutzrichtlinie

Wir bei Zimpler AB respektieren Ihre Privatsphäre.Jegliche Verarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt gemäß geltenden Gesetzen. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten.Sie beschreibt zudem Ihre Rechte uns gegenüber und wie Sie Ihre Rechte geltend machen können.

Informationen, die Sie uns übermitteln

Sie können uns Informationen über Ihre Person sowohl direkt als auch indirekt auf unterschiedliche Weise übermitteln, beispielsweise wenn Sie einen Kauf bei einem Händler abschließen oder uns kontaktieren.Zu diesen Informationen, die wir erhalten, gehören unter anderen Personen- und Kontaktinformationen sowie Informationen zur Bezahlung.

Informationen, die wir erfassen Damit wir Ihnen unsere Services anbieten können, müssen wir Informationen von Ihnen erfassen.Diese Informationen werden von Ihnen direkt hinterlassen oder eingegeben, da Sie Kunde sind oder an der Nutzung unserer Services interessiert sind.Wir können auch Informationen von dritten Parteien erfassen.

Diese Informationen, die dabei erfassst werden können, sind:

  • Personen- und Kontaktinformationen (Name, Geburtsdatum, Personenkennzahl, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer, Adresse)
  • Zahlungsinformationen (Kartennummer, Gültigkeitsdatum, Prüfnummer, Kontonummer)
  • Finanzdaten (Bonität, Einkommen, Kredithistorie)
  • Einheitsinformationen (IP-Adresse, Spracheinstellungen, Betriebssystem, Plattform und Bildschirmauflösung)
  • Geografische Informationen
  • Informationen dazu, wie Sie mit Zimpler interagieren.(Informationen dazu, wie Sie unsere Services nutzen, darunter Fehlermeldungen und Antwortzeiten)

Verarbeitung von Informationen

Die Informationen, die wir über Sie erfassen, werden dazu verwendet, um Ihnen unsere Services bereitzustellen und um notwendige gesetzliche und vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen.Wir können Ihre Personenangaben auch für direktes Marketing verwenden, oder um Sie über andere Produkte oder Services zu informieren, die wir anbieten und die für Sie von Interesse sein könnten.Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter anderem aus folgenden Gründen:

Zweck der Verarbeitung

Rechtliche Grundlage der Verarbeitung

Automatisierte Entscheidungsfindung

Bestätigung Ihrer Identität und Überprüfung Ihrer Personen- und Kontaktangaben

Vertragserfüllung

Nein

Durchführung des Zahlungsvorgangs

Vertragserfüllung

Ja

Durchführung von Risikoanalysen und Verhindern von Betrug

Rechtliche Verpflichtung und weitere berechtigte Interessen

Ja

Verbesserung unserer Services für die Anwender durch Datenanalyse, darunter A/B-Tests

Berechtigtes Interesse

Nein

Hilfe bei Support-Angelegenheiten

Vertragserfüllung

Nein

Marketing, inklusive Kundenzufriedenheitsumfragen

Berechtigtes Interesse

Nein

Übertragung von personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten kann bei den Kooperationspartnern von Zimpler erfolgen, sofern dies zur Erbringung von Services notwendig ist.Ihre Daten müssen dabei an Dritte übertragen oder mit diesen geteilt werden.Wir werden in diesen Fällen alle möglichen rechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher gehandhabt und ausreichend geschützt werden.

Wir können Ihre Daten zur Gänze oder teilweise an folgende dritte Partner übertragen oder mit diesen teilen:

Händler

Zimpler kann Ihre personenbezogenen Daten mit den Händlern teilen, über die Sie bei uns einkaufen; solche personenbezogenen Daten, die notwendig sind, damit der Händler Ihren Kauf durchführen und verwalten kann, inklusive der Bearbeitung von Streitigkeiten.Für personenbezogene Daten, die mit Händlern geteilt werden, gilt die Datenschutzrichtlinie und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten des Händlers.

Behörden

Zimpler kann notwendige Informationen an Behörden übermitteln, beispielsweise an die Polizei, die Steuerbehörden oder andere Behörden, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder Sie dem zugestimmt haben.Ein Beispiel für einen rechtlichen Grund, Informationen zu übermitteln, sind die Vorschriften zur Geldwäsche und zur Finanzierung des Terrorismus.

Lieferanten

Ihre personenbezogenen Daten können mit Kreditauskunftsunternehmen und Personenauskunftsunternehmen geteilt werden, die dabei helfen, Ihre Identität nachzuweisen.Zimpler verwendet je nach Land und Zahlungsmethode unterschiedliche Unterlieferanten.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an dritte Parteien verkaufen, wenn wir nicht Ihre Zustimmung dazu erhalten haben.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten in dritten Ländern

Ihre personenbezogenen Daten sollten nur innerhalb der EU/des EWR verarbeitet werden, können im Ausnahmefall jedoch von anderen Lieferanten oder Unterlieferanten auch in ein Land außerhalb der EU/des EWR übertragen und dort verarbeitet werden.In diesem Fall ergreifen wir alle möglichen rechtlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sicher gehandhabt und ausreichend geschützt werden. Dieser Schutz ist vergleichbar mit bzw. hat das gleiche Niveau wie innerhalb der EU/des EWR.

Aufbewahrung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Erfüllung des festlegten Zwecks erforderlich ist, um Verpflichtungen gemäß geltenden Gesetzen oder Vorschriften zu erfüllen.

Ihre Rechte

Recht auf Registerauszug

Privatpersonen haben das Recht, kostenlos einmal pro Kalenderjahr Informationen dazu anzufordern, welche personenbezogenen Daten Zimpler von Ihnen verarbeitet.Der Antrag auf einen sogenannten Registerauszug muss schriftlich erfolgen und vom Antragsteller unterzeichnet sein sowie Angaben zum Namen und zur Personenkennzahl enthalten.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, fehlerhafte oder unvollständige Informationen zu Ihrer Person durch einen Kontakt zum Kundensupport von Zimpler korrigieren zu lassen.

Recht auf Löschung

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, falls diese nicht länger für den Zweck nötig sind, für den sie erfasst wurden und keine rechtliche Verpflichtung besteht, die eine solche Löschung der Daten verhindert.

Recht auf Einschränkung

Sie haben das Recht, die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sodass diese nur für bestimmte begrenzte Zwecke verwendet werden dürfen.Die Einschränkung kann durch Anfechten der Korrektheit der personenbezogenen Daten beantragt werden, wenn rechtliche Ansprüche festgestellt, geltend gemacht oder verteidigt werden sollen, unter anderem bei Widersprüchen gegen Interessenabwägungen.Wenn die Verarbeitung in Bezug auf eine Situation eingeschränkt ist, werden wir Ihre Daten, bis die Situation behoben ist, über das Speichern hinaus nur verwenden, um rechtliche Ansprüche zum Schutz einer natürlichen oder juristischen Person festzustellen, geltend zu machen oder zu verteidigen.

Recht auf Einspruch

Sie haben das Recht, gegen eine bestimmte Art der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Einspruch zu erheben.Wenn Sie nicht mehr wünschen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten (beispielsweise für das Direktmarketing) verwenden, können Sie uns kontaktieren.

Recht auf Datenportabilität 

Wenn unserer Recht zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entweder auf Ihrer Zustimmung oder auf der Erfüllung des Vertrags mit Ihnen basiert, haben Sie das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten oder die Daten, die Sie uns überlassen haben, an einen anderen Datenschutzbeauftragten übermittelt werden (sogenannte Datenportabilität).Voraussetzung für eine Datenportabilität ist, dass die Übertragung technisch möglich ist und automatisiert erfolgen kann.

Beschwerden bei den Aufsichtsbehörden

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten im Widerspruch zum Datenschutzgesetz verarbeitet werden, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Datenschutzkommission) eine Beschwerde einzureichen.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Diese Richtlinie kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden.Die aktuelle Version finden Sie jederzeit auf unserer Website.

Kontaktinformationen 

Für Auskünfte zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich ist die Zimpler AB, org. nr 556887-9984, Döbelnsgatan 12, 113 58 Stockholm.Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder in Bezug auf Ihre Rechte kontaktieren Sie uns bitte unter:http://support.zimpler.com/